Sie möchten gerne ein Thema in Ihrem Leben bearbeiten verändern oder ablegen, dann . . .

 

 

 

 

 

. . .  öffnen wir gemeinsam als ersten Schritt die Sicht auf erkennbare damit zusammen- hängende Verhaltensmuster mit Unterstützung Ihrer Füße, die mögliche Ursachen und Auswirkungen erkennen lassen. Wir beschreiben diese und zeigen auf wie sie sich im Körper manifestiert haben. An den relevanten Bereichen des Körpers wird dann gezielt gearbeitet, massiert, gedrückt, gelockert, bis Sie spüren und kennenlernen wie sich jene auch anders, entspannt anfühlen können. Ebenso wird gleichzeitig ein körpereigener Prozess in Gang gesetzt der an der Wandlung bzw. Auflösung der Muster Schicht für Schicht beteiligt ist. Als weitere Schritte lernen Sie dann ihre mit dem Thema in Verbindung stehenden Reaktionen kennen und dadurch, dass der Körper schon weiss, wie es sich quasi ohne diese Reaktion anfühlt, ist es simple, sie einfach fallen zu lassen, also nicht das Alte wiederholen oder in dieselbe Falle tappen zu müssen. 

 

Sie leiden an chronischen Schmerzen oder Ängsten, dann:

 

. . . gehen wir wie oben beschrieben vor und schauen welche Muster mit ihrem Symptom in Verbindung stehen und wo und wann dessen Ursache liegen könnte. Selbstverständlich ist das oberste Ziel dann das Beenden der Schmerzen und Leiden.

 

Sie hatten einen Unfall oder eine Operation und kommen nicht so richtig wieder auf die Beine. Oder Sie wollen einfach schnell wieder voll einsatzfähig sein, dann . . .

. . . wird zu Beginn sorgfältig untersucht welche Auswirkungen ihre Verletzungen, ihre Operation hat, bzw. welche Einschränkungen sie daraus resultierend haben. Dann wird Stück für Stück an diesen Bereichen und an den Wunden/Narben direkt gearbeitet und sie werden selbst die Zusammenhänge spüren und wie sie wieder „lebendig“ werden. Auch hier ist die wieder-in-Gang-Setzung und das Zulassen der körpereigenen Prozesse ein wesentlicher Gesundungsfaktor.

 

Es geht Ihnen gut, aber Sie schätzen es immer mal wieder einen Schubs zu bekommen

. . . dann vertraue ich darauf, dass Sie bzw. ihr Körper weiß und zeigt, welche Art der Berührung und Aufmerksamkeit er braucht, um in Fluss zu kommen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lernen mit und über den Körper

Druckversion Druckversion | Sitemap
christa gauer . praxis für körperarbeit . reutlingen